Frequently Asked Questions

You have a question for us? Look, what is your question about? Click on the respective term and find your answer.
If you still have unanswered questions, send us an email.

General Questions

REGISTRATION, FIND A PARTNER & INFORMATION

-Video of how to register to a course for the first time:

VIDEO (English)

VIDEO (Detusch)

VIDEO (Español)

-We will have two types of courses: NORMAL COURSES (marked with this symbol in SkedFlex👫) & ONLINE COURSES (marked with this symbol in SkedFlex 🖥) . You would be able to come to the course in the school or stay at home and do this course online over our separate DanceLiveTV.com platform. With the promo code “PACKNDANCE” or “DANCELIVETV” you get instead of 130€ a price of only 35€ charged monthly. Cancelation of the subscription is possible monthly.

-👫Fix Partners ONLY. Send us an Email with your partners name: info@dancewithgeorge.com 

 

FIND A DANCE PARTNER.

Join our groups:

SALSA

BACHATA

KIZOMBA & ZOUK

👫 BEGINNER DANCERS, search for a partner at least once every week before the course will start. Post each 2 or 3 days in the groups so your inquiry stays fresh.

–  👫 BE ACTIVE IN THE GROUPS. Don’t simply wait for the reply to your request, follow the history of the posts and write yourself to other students, who look for a dance partner like you.

👫SEARCH IN ADVANCE. Make sure you search for a partner in our Groups with at least some days in advance.

👫ONLY DANCEWITHGEORGE. Our groups for finding a partner are only for DanceWithGeorge courses. Make sure you dont post for courses outside our school. Thank you.

👫YOU MUST REGISTER. Both you and your partner need to register over our SkedFlex registration system and for the course you want to participate 

-👫We will have a limited number of pairs during each course 

-Urban Sports Club, ClassPass, MyFitnessCard, GymPass vouchers are allowed for all courses 👫 but with previous registration on our SkedFlex system.

COVID INFOS:

-All participants have to wear a mask during the courses if the incidency in Munich is 50 or higher ( 7-Tage-Inzidenz für München)

-You can only come in the school 5 minutes before the course starts and not earlier. We will have a 10 minutes space between the courses where the customers of the past class will exit the school and the customers of the starting class can enter. 

People with previous illnesses or from the risk groups, please take part in our ONLINE courses, they will be broadcast live on DanceLiveTV.com

Separate dance areas for dancers or couples are marked

It is not compulsory to wear masks during class, but please wear masks when entering and leaving our premises

When can I join basic course?

At the beginning of each month, we start new beginner courses. Just pick the one that suits you from our plan and don’t forget to register.

I have already danced before. How can decide which class fits my level?

You can send us an email to info(at)dancewithgeorge.com explaining how much experience you have we can advise you what would be the best option for you. But remember we can’t guarantee that this information is accurate as some people are faster learners than others.

When is the next intermediate course starting?

On our schedule and courses, you can see when each course starts. 

Is it possible to come and to try before I buy the month course?

Yes. The trial lesson cost 15€. Book on dancewithgeorge.skedflex.de the Single Lesson. We don’t have free trial lessons in our school.

ONLINE COURSES

For the customers that dont want to come in the school but want to start dancing already we have our online courses.

– You can FIND A PARTNER by joining our FIND A PARTNER GROUPS on our home page.

– You can purchase our online live HD streaming and tutorials system the DanceLiveTV.com website

Can I participate in a basic course that has already started?

Yes. But we advise you to consider that if you missed previous classes you can’t get the information from those classes again.

What is the difference between basic courses A & B?

None. All of our courses give the same important content.

How long is the intermediate/advanced course?

The intermediate course program repeats itself every 3 months. There is no beginning date for the intermediate courses. So if you, for example, start the intermediate course in the second month you will still learn the full program as you will learn the second month, the third month and at the end the first month, in total the 3 months program. Additional information: you can do the intermediate course twice as we never repeat the same figures but only the concepts, so you will always learn something new.

The advanced course has no end. When a dancer is in the advanced level she/he will continually learn and improve.

I missed some classes. Can I recover the missed classes later?

Yes, but you must notify us by email to info(at)dancewithgeorge.com  and cancel your registration in our registration system if you have already registered for a course. The e-mail must reach us no later than 2 pm on the same day of the course. You must also cancel your registration by 2 pm. Otherwise, the course will be deducted from your credit.

Can I upgrade? (e.g. from one course to two, or from two to All you can dance)

No, that is not possible. 

Can I come alone without a dancing partner?

Yes. We invite women and men to help with our courses to balance the couples. That’s why it’s very important for everyone on our website to sign up or cancel a class.

Can I transfer my booked lesson to another person?

No, this is not possible.

Registration Questions

How to create an account at DanceWithGeorge to register for courses?

Please go to dancewithgeorge.skedflex.de Enter your access data. If you are a new user, we will release you. Please be patient, this process take some time. You will receive an email after registration. After that you are able to book packages and classes.

Do I need to register every time I come to a class?

Yes.

In case you come spontaneously to a course or would like to attend another course and are not registered you can of course also participate. In this case, 15€ must be paid in cash to the teacher before the lesson starts and tell the teacher your name. We will send you an invoice for your account in our registration system afterwards. This is only possible if you already have an account with us. If you don’t have one yet, please give your e-mail address to the dance teacher and you will get access to our system after some time.

 

Can I register per e-mail?

No. Only by using our registration system online dancewithgeorge.skedflex.deor via our DWG App (available for IOS and Android). In case you have any trouble with the system, you can then write us an email to info(at)dancewithgeorge.com.

How to register to a course at DanceWithGeorge?

Please go to dancewithgeorge.skedflex.de Enter your access data. Before you can register for a course you have to book a package. Then simply select the course you wish to attend from our calendar and apply the package you have booked to it. You are already registered.  Please note the registration deadline for the courses. Registration for a course is possible until 2 p.m. of the day.

How to unsubscribe from a course at DanceWithGeorge?

Please go to dancewithgeorge.skedflex.de Enter your access data. Select the course from the calendar you want to unsubscribe from and simply unsubscribe by 2 p.m. of the same day. A later cancellation is no longer possible and the lesson is considered used (will be deducted from your credit).

I have a package but I am not registered for the lesson. Can't you deduct the lesson from my booked package?

Unfortunately this is not possible for technical reasons. However, you can participate in the course if you pay 15€ to the dance teacher before the beginning of the course and tell him your name. We will then send you an invoice for the cash amount via your account with us.

By when can I register for a course?

We have no time registration limit. Once you have registered you can deregister until 2PM the same day of the course. Later unfortunately is not possible anymore. You need to bring a partner. Find a partner easily over our Home page “Find a Partner” buttons.

Payment Questions

How can I pay?

All payments are made within our registration system dancewithgeorge.skedflex.de.

All payments are made by direct debit before the start of the course. By booking a package you allow us to debit the amount of the package from your account. Another payment method is no longer possible.

If I buy a course and I injure myself and can't come for a long period of time, do I lose my money?

No. Send us an email to info(at)dancewithgeorge.com and inform us about your situation, depending on how long your recovery takes we can freeze your payment so you can continue with the payment as soon as you are well.

Can I pay cash?

No. All payments are made by direct debit before the start of the course. By booking a package you allow us to debit the amount of the package from your account. Another payment method is no longer possible.

If I paid for a course and I don't like it, can I get my money back?

No.

DWG Gift Card

How can I buy a DWG Gift Card?

Just send us an email to info(at)dancewithgeorge.com and let us know which package or amount you want to give away. You will then receive your Gift Card with your personal Gift Card number by e-mail. It is also possible to send a real card for postage. Then the postage is added to the amount. In this case we also need an address to which we can send this Gift Card.

How can I pay for the voucher?

If you are registered in our registration system, we will send you a direct debit invoice via the system. If you are not our customer yet, we will create an account for you and send you the invoice with prepayment.

How can I redeem my voucher?

Send us your voucher/voucher number by email to info(at)dancewithgeorge.com and let us know for which package you want to use your voucher and when the package should run.
We will then activate your package in our system.

DWG Partners

Urban Sportsclub, MyFitnessCard, ClassPass or Gympass

How does the registration for a course/lesson works?

1. You register for a course in the respective system of the partner provider (UrbanSports, MyFitnessCard, GymPass, ClassPass).

2. Create an account in our system. How?

3. Enter your bank details. Why?

4. Book the package “UrbanSportsClub, MyFitnessCard, Gympass, ClassPass Lesson”. And get 1 Credit. This is valid for one week.

5. Afterwards you register in our system with the credit point for the course.

6. A registration in our system is necessary for the participation in the course. Why?

7. Come to the course, scan the QR code and show the instructor your completed check-in.

When do I have to pay 15€ per hour?

When you forgot your check-in with your partner.
The booking of a partner package in our shop is free of charge because your participation will be paid by the respective partner after check-in. But if you forget your check-in, we will not get any money and have to charge you for the hour. Currently, this would be 15€ per lesson.

Why do I have to register with DWG before?

You don’t need to look for a dance partner to participate in our courses. We try to provide you with a dance partner. To do this, it is necessary to register for the courses by 2 p.m. so that we can call in helpers if necessary if it does not work out with the couples.

Therefore please register in time, also in the sense of the other course participants.

Why do I have to add my bank data?

This is necessary because our system does not allow you to book courses without bank details. When booking the package “UrbanSportsClub, MyFitnessCard, Gympass, ClassPass Lesson” no additional costs will be charged.

Your account will only be debited if you purchase a costly course package or if you spontaneously want to do another course and your partner credit has already been used up.

Is the registration in the DWG registration system sufficient for course participation?

No, you must also register with your partner provider and, depending on the system, check-in with us before the course starts using the QR codes in the rooms.

Your course registration in our system does not replace a check-in.

Student Discount

Is there a student discount?

Yes, there is a student discount of 15% for our courses and 10% for our workshops.

How do I get the student discount?

Write us an email to info(at)dancewithgeorge.com . Attach your matriculation confirmation for the semester and tell us which package you would like to book. We will book the package for you in your account and you will receive an invoice including the discount for your account in our registration system.

The prerequisite is that you already have an account and have entered your bank details (IBAN and BIC) in your profile. If you don’t have one yet, you have to create one. Only then can we book the package for you.

Hygienekonzept-Corona

How do I get the student discount?

Hygienekonzept-Corona für die Tanzschule DWG

 

1. Persönliche Hygiene 2. Raumhygiene 3. Hygiene im Sanitärbereich 4. Wegeführung 5. Meldepflicht

 

VORBEMERKUNG

Unsere Tanzschule verfügt über einen Hygieneplan-Corona, in dem die wichtigsten Eckpunkte nach dem Infektionsschutzgesetz geregelt sind, um durch ein hygienisches Umfeld zur Gesundheit der Kursteilnehmenden und alle weitere Beteiligten beizutragen. Der vorliegende Hygieneplan-Corona dient somit sowohl Tanzlehrenden als auch Tanzschülerinnen und Tanzschülern als Grundlage zu einem reibungslosen Unterricht. Die Tanzlehrenden gehen dabei mit gutem Beispiel voran und sorgen zugleich dafür, dass die Tanzschülerinnen und Tanzschüler die Hygienehinweise ernst nehmen und umsetzen.

Alle Beschäftigten der Tanzschule, sowie alle weiteren dort arbeitenden Personen sind darüber hinaus gehalten, sorgfältig die Hygienehinweise der Gesundheitsbehörden bzw. des Robert Koch-Instituts zu beachten.

Über die Hygiene-Maßnahmen sind das Personal, die Tanzschülerinnen und Tanzschüler sowie ggf. die Erziehungsberechtigten auf jeweils geeignete Weise zu unterrichten.

Auch Paare, die nicht in häuslicher Gemeinschaft leben, dürfen zusammen tanzen. Partnerwechsel sind generell nicht gestattet.

 

1. PERSÖNLICHE HYGIENE:

Das neuartige Corona Virus ist von Mensch zu Mensch übertragbar. Der Hauptübertragungs- weg ist die Tröpfcheninfektion. Dies erfolgt vor allem direkt über die Schleimhaute der Atemwege. Darüber hinaus ist auch indirekt über Hände, die dann mit Mund- oder Nasenschleimhaut sowie die Augenbindehaut in Kontakt gebracht werden, eine Übertragung möglich.

Wichtigste Maßnahmen zur persönlichen Hygiene:

• Bei Krankheitszeichen (z.B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen, Gliederschmerzen) auf jeden Fall zu Hause bleiben.

• Mindestens 1,50 m Abstand halten

• Mit den Händen nicht das Gesicht, insbesondere die Schleimhäute berühren, d.h. nicht an Mund, Augen und Nase fassen.

• Keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln.

• Gründliche Händehygiene (z. B. nach dem Naseputzen, Husten oder Niesen; nach der Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln; vor und nach dem Essen; nach dem Toiletten-Gang) durch:

a) Händewaschen mit Seife für 20–30 Sekunden. Die Wassertemperatur hat keinen Einfluss auf die Reduktion der Mikroorganismen. Viel wichtiger sind die Dauer des Händewaschens und das Maß der Reibung beim Einseifen der Hände (siehe auch https://www.infektionsschutz.de/haendewaschen/) oder

b) Händedesinfektion: Das sachgerechte Desinfizieren der Hände ist dann sinnvoll, wenn ein gründliches Händewaschen nicht möglich ist. Dazu muss Desinfektionsmittel in ausreichender Menge in die trockene Hand gegeben und bis zur vollständigen Abtrocknung ca. 30 Sekunden in die Hände einmassiert werden. Dabei ist auf die vollständige Benetzung der Hände zu achten (siehe auch www.aktion-sauberehaende.de).

• Öffentlich zugängliche Gegenstände wie Türklinken oder Fahrstuhlknöpfe möglichst nicht mit der vollen Hand bzw. den Fingern anfassen, ggf. den Ellenbogen nutzen.

• Husten- und Niesetikette: Husten und Niesen in die Armbeuge gehören zu den wichtigsten Präventionsmaßnahmen! Beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand zu anderen Personen halten, am besten wegdrehen.

  • Mund-Nasen-Schutz (MNS) oder eine textile Barriere (Mund-Nasen- Bedeckung MNB, Community Maske oder Behelfsmaske) tragen. Damit können Tröpfchen, die man z.B. beim Sprechen, Husten oder Niesen ausstößt, abgefangen werden. Das Risiko, eine andere Person durch Husten, Niesen oder Sprechen anzustecken, kann so verringert werden (Fremdschutz). Dies darf aber nicht dazu führen, dass der Abstand unnötigerweise verringert wird. Im Unterricht ist das Tragen von Masken bei gewährleistetem Sicherheitsabstand nicht erforderlich. Trotz MNS oder MNB sind die gängigen Hygienevorschriften, insbesondere die aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, zwingend weiterhin einzuhalten.

 

Hinweise zum Umgang mit den Behelfsmasken:

Folgende Hinweise des Bundesamtes für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) sind zu beachten:

• Auch mit Maske sollte der von der WHO empfohlene Sicherheitsabstand von mindestens 1.50 m zu anderen Menschen eingehalten werden.

• Die Hände sollten vor Anlegen der Maske gründlich mit Seife gewaschen werden.

• Beim Anziehen einer Maske ist darauf zu achten, dass die Innenseite nicht kontaminiert wird. Die Maske muss richtig über Mund, Nase und Wangen platziert sein und an den Rändern möglichst eng anliegen, um das Eindringen von Luft an den Seiten zu minimieren.

• Bei der ersten Verwendung sollte getestet werden, ob die Maske genügend Luft durchlässt, um das normale Atmen möglichst wenig zu behindern.

• Eine durchfeuchtete Maske sollte umgehend abgenommen und ggf. ausgetauscht werden.

• Die Außenseite, aber auch die Innenseite der gebrauchten Maske ist potentiell erregerhaltig. Um eine Kontaminierung der Hände zu verhindern, sollten diese möglichst nicht berührt werden. Nach Absetzen der Maske sollten die Hände unter Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln gründlich gewaschen werden.

• Eine mehrfache Verwendung an einem Tag ist unter Einhaltung der Hygieneregeln möglich. Eine zwischenzeitliche Lagerung erfolgt dabei trocken an der Luft (nicht in geschlossenen Behältern!), sodass Kontaminationen der Innenseite der Maske/des MNS aber auch Verschleppungen auf andere Oberflächen vermieden werden.

• Die Maske sollte nach abschließendem Gebrauch in einem Beutel o. ä. luftdicht verschlossen aufbewahrt oder sofort gewaschen werden. Die Aufbewahrung sollte nur über möglichst kurze Zeit erfolgen, um vor allem Schimmelbildung zu vermeiden.

• Masken sollten täglich bei mindestens 60 Grad gewaschen und anschließend vollständig getrocknet werden. Sofern vorhanden, sollten unbedingt alle Herstellerhinweise beachtet werden.

2. RAUMHYGIENE:

Zur Vermeidung der Übertragung durch Tröpfcheninfektion muss auch im Tanzschulbetrieb wenn möglich ein Abstand von mindestens 1,50 Metern eingehalten werden. Besonders wichtig ist das regelmäßige und richtige Lüften, da dadurch die Innenraumluft ausgetauscht wird. In beiden Sälen wird mehrmals täglich, mindestens in jeder Pause, eine Stosslüftung bzw. Querlüftung durch vollständig geöffnete Fenster über mehrere Minuten vorgenommen. 

Ergänzend dazu gilt:

Generell nimmt die Infektiosität von Corona Viren auf unbelebten Oberflächen in Abhängigkeit von Material und Umweltbedingungen wie Temperatur und Feuchtigkeit rasch ab. Nachweise über eine Übertragung durch Oberflächen im öffentlichen Bereich liegen bisher nicht vor.

  

In der Tanzschule steht die Reinigung von Oberflächen im Vordergrund. Dies gilt auch für Oberflächen, welchen antimikrobielle Eigenschaften zugeschrieben werden, da auch hier Sekrete und Verschmutzungen mechanisch entfernt werden sollen.

Im Gegensatz zur Reinigung wird eine routinemäßige Flächendesinfektion in Schulen auch in der jetzigen COVID-Pandemie durch das RKI nicht empfohlen. Hier ist die angemessene Reinigung völlig ausreichend.

Folgende Areale werden besonders gründlich und in stark frequentierten Bereichen täglich gereinigt werden:

• Türklinken und Griffe (z.B. an Schubladen- und Fenstergriffe) sowie der Umgriff der Türen,

• Treppen- & Handläufe,

• Lichtschalter,

• Tische, Stühle, Telefone, Drucker/Scanner

• und alle weiteren Griffbereiche, wie z.B. Computermäuse und Tastaturen.

 

3. HYGIENE IM SANITÄRBEREICH

In den Toilettenräumen wird ausreichend Flüssigseifenspender und Einmalhandtücher bereitgestellt und regelmäßig aufgefüllt. Die entsprechenden Auffangbehälter für Einmalhandtücher und Toilettenpapier sind vorhanden.

Damit sich nicht zu viele Tanzschülerinnen und Tanzschüler zeitgleich in den Sanitärräumen aufhalten, wird evtl. in einer Kurspause eine Eingangskontrolle durchgeführt werden. Am Eingang der Toiletten wird, durch gut sichtbaren Aushang, darauf hingewiesen werden, dass sich in den Toilettenräumen stets nur eine festgelegte Anzahl an Personen (Zahl in Abhängigkeit von der Größe des Sanitärbereichs) aufhalten dürfen. Toilettensitze, Armaturen, Waschbecken und Fußböden werden täglich gereinigt. Bei Verschmutzungen mit Fäkalien, Blut oder Erbrochenem ist, nach Entfernung der Kontamination, mit einem Desinfektionsmittel getränkten Einmaltuch eine prophylaktische Scheuer-Wisch- Desinfektion erforderlich. Dabei sind Arbeitsgummihandschuhe zu tragen.

4. WEGEFÜHRUNG

Das Betreten der Tanzschule erfolgt durch den Haupteingang. Dieser wird zu Kurszeiten ausschließlich als Eingang genutzt!

Die Teilnehmer der Fitnesskurse kommen bitte schon in entsprechender Kleidung und können sich direkt im entsprechenden Saal ihren Tanzplatz aussuchen. Nach dem Unterricht verlassen die Teilnehmenden zügig, unter Wahrung des entsprechenden Abstandes die Tanzschule, bevor neue Schüler die Räumlichkeiten betreten.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Paartanzkurse können ihre Jacken, auf Anweisung des Tanzschulpersonals, an der Garderobe aufhängen und suchen sich dann im Saal ihren Tanzplatz. Nach dem Unterricht verlassen die Teilnehmenden zügig, unter Wahrung des entsprechenden Abstandes die Tanzschule, bevor neue Schüler die Räumlichkeiten betreten.

5. MELDEPFLICHT

Aufgrund der Corona Virus-Meldepflichtverordnung des Infektionsschutzgesetzes ist sowohl der Verdacht einer Erkrankung als auch das Auftreten von COVID-19 Fällen in Tanzschulen dem Gesundheitsamt zu melden.

 

Do you have a Question?